Leben in Fernwald

Entsorgung

Abfuhrkalender

Der Abfuhrkalender der Gemeinde Fernwald wird jedem Haushalt in Papierform zur Verfügung gestellt. Nach der Verteilung per Austräger liegen weitere Exemplare für Sie im Rathaus bereit. Nutzen Sie auch den Service der Abteilung für Abfallwirtschaft des Landkreises Gießen. Die Abfallwirtschaft bietet nämlich einen Internet-Abfuhrkalender an, der individuell nutzbare Funktionen besitzt. Der Kalender enthält Informationen speziell für Ihre Straße mit Wochenübersicht, Jahreskalender, Termine als Liste und Termine als iCalender.

Wertstoffhof

Die Gemeinde Fernwald betreibt auf dem Gelände des ehemaligen Erdlagers (Solarpark) einen Wertstoffhof. Privatpersonen, die im Landkreis Gießen wohnen, können folgende Wertstoffe in haushaltsüblichen Mengen (Kofferraumladung) kostenfrei abgeben:

Holz (ausgeschlossen: mit Holzschutzmitteln behandeltes Altholz, PCB-haltiges Holz); Bauschutt; Metall; Kunststoffe (Nicht-Verpackungs-Kunststoffe wie Wäschekörbe, Eimer); Ast- und Strauchschnitt; Altpapier, Pappe, Kartonagen; Klein-Elektrogeräte bis Toastergröße; Klein-Fraktionen: PVC-Rohre, Montageschaumdosen, Korken, CDs, Energiesparlampen.

Bei Altmetall und Papier besteht keine Mengenbegrenzung

Postadresse

Gemeindeverwaltung Fernwald

Oppenröder Straße 1
35463 Fernwald

Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Do., von 08:00 - 12:00 Uhr
und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag        von 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag           von 08:00 - 12:00 Uhr

weitere Termine nach Vereinbarung

Telefon

06404-9129-0

Fax

06404-9129-12

Notdienste

Notdienste an den Wochenenden und Feiertagen
Wasserversorgung (Gemeinde Fernwald): 06404 - 1367

Strom, Gas, Fernwärme (Stadtwerke Gießen): 0641 - 708 0